Leben heißt Lernen

Manchmal magst nicht der sein, der du bist,
Magst lieber ganz anders sein
A anderes Leb’m, mit an andern Gesicht
Ja, dann wärst du wirklich frei.
Fraglich ist nur, ob das wirklich stimmt,
Was heißt denn frei überhaupt?
Ist es nicht so, daß nur der frei ist,
Der, wie ich, die Worte glaubt:

Leben heißt Lernen
Und Lernen heißt Leben
Und dazu bin ich bereit,
Mich selbst entdecken
Und alles leben,
Dazu ist jetzt die Zeit.





 



Manchmal magst nicht da sein, wo du bist,
Magst lieber wo anders sein
A andere Stadt in am anderen Land
Da kannst du endlich glücklich sein.
Fraglich ist nur, ob das wirklich stimmt,
Was heißt denn Glück überhaupt?
Mit den Dingen umgeh’n, die Wirklichkeit sind,
Glücklich ist, wer die Worte glaubt:

Leben heißt Lernen
Und Lernen heißt Leben
Und dazu bin ich bereit,
Mich selbst vergessen
Und alles geben,
Dazu ist jetzt die Zeit.

Leben heißt Lernen
Und Lernen heißt Leben
Dazu ist immer Zeit.
Das Leb’m ist nicht einfach
Da heißt‘s alles geben,
Und dazu bin ich bereit.

© Peter Gräfen



weiter
zurück